Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Ökumenischer Gesprächskreis

Anfang der 90er Jahre wurde durch die Initiative von Bernd Nehrkorn und Claus Marcus in unserer evangelischen Kirchengemeinde der ökumenische Gesprächskreis gegründet. Mit ihm sollte ein dauerhafter Gesprächsfaden zunächst zwischen Katholiken und Protestanten geknüpft werden, im Lauf der Jahre sind auch Adventisten dazu gekommen.
Der Kreis ist offen für jeden, der an einem interkonfessionellen Gespräch über religiöse oder biblische Themen interessiert ist. Die Themen werden aus der Mitte der Gruppe, die etwa zehn bis fünfzehn Teilnehmer umfasst, ausgewählt. Jeder kann theologische Fragen oder Bücher, dier er behandelt wissen möchte, vorschlagen.

Wird ein Thema angenommen und von einem Gruppenmitglied vorbereitet, beginnt das Treffen nach einem Lied mit der Einführung, an die sich das Gespräch anschließt. Der Abend endet mit Gebet und Lied und der Verabredung für weitere Themen.

Der Gesprächskreis trifft sich einmal im Monat, jeweils am letzten Donnerstag um 20 Uhr im Gruppenraum unseres Gemeindehauses im Schuchardtweg 5.

Ansprechpartnerin für alle organisatorischen Fragen ist Waldraute Hölter, Tel. 805 17 07

 

 

Letzte Änderung am: 02.04.2015